Screendesign: Was ist Responsive Design?

Gestaltung, Handhabung und inhaltliches Konzept kann man nicht trennen. Die Browserdarstellung basiert auf fließenden, flexiblen Elementen und unterscheidet sich gravierend von starrem Druckdesign. Hinter dem modernen Responsive Design steht eine ganz andere Denkweise: Texte und Bilder passen sich flexibel wie Wasser in unterschiedliche Behälter ein, weil die Displaygrößen und Sichtfelder von Smartphones, Tablets und Monitoren so extrem verschieden sind. Daher kann man Entwürfe für Websites nicht wie Wandbilder betrachten. Auch die punktuelle Wahrnehmung der Besucher und deren Interaktion erfordern ein dramaturgisches Denken. Man gestaltet also nicht einfach eine Fläche, sondern Zeitabfolgen und Portionierung von Informationen. Der Trend geht zur radikal gestrafften, fokussierten Information: Das Wichtige sollen die Leser mühelos und schnell erfassen können.

© Impressum Marion Brandes Design Berlin • www.designbrandes.de